Analytical Lexicon to the Septuagint

52,00 €*

  • inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Sofort lieferbar
  • Ab 29,00 € Bestellwert versenden wir Ihre Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
  • Lieferzeit ca. 1-5 Werktage für die Lieferung innerhalb Deutschlands.
    Lieferzeiten für andere Länder finden Sie hier.
Artikel-Nummer 05136
ISBN/GTIN 978-3-438-05136-3
Einbandart Festeinband
Seitenzahl 591
Format 190 x 240 mm
Gewicht 1000g
Autor*in Bernard Alwyn Taylor
Verlag Deutsche Bibelgesellschaft in Zusammenarbeit mit Hendrickson Publishers
Weitere Infos zum Produkt
Coverdaten 300dpi
Kunden kauften auch:

Kunden kauften auch

Biblia Sacra Vulgata

Die weltweit bekannte, seit Jahrzehnten bewährte Vulgata-Handausgabe von Robert Weber und Roger Gryson. Nun in der fünften, verbesserten und aktualisierten Ausgabe. Eine unverzichtbare Grundlage für die wissenschaftliche Beschäftigung mit der lateinischen Bibel.
54,00 € *

Konkordanz zum Hebräischen Alten Testament

3., verbesserte Auflage 1996Grundlage der Konkordanz ist der masoretische Text des Kodex Leningradensis, wie er in der Biblia Hebraica ed. Kittel abgedruckt war und auch in BHS und BHQ zu Grunde gelegt wird. Der Wortschatz des Alten Testaments ist vollständig nachgewiesen und mit deutscher, englischer und lateinischer (nicht Vulgata) Bedeutung versehen. Die zitierten Texte werden vokalisiert dargeboten. Einführung in Deutsch, Latein und Englisch.
80,00 € *

A Concise Greek-English Dictionary of the New Testament

Gegenüber der ersten Auflage weist diese revidierte Ausgabe viele Verbesserungen auf:Jede einzelne Übersetzung wurde durchgesehen und, soweit nötig, dem aktuellen englischen Sprachgebrauch angepasst.Durch ein System von Querverweisen werden verwandte griechische Begriffe miteinander verbunden.Als Lern- und Verständnishilfe werden bei zusammengesetzten Wörtern die einzelnen Bestandteile durch kleine senkrechte Striche angezeigt.Mit den Landkarten aus dem Greek New TestamentMit einer Übersicht über Gruppen von Wörtern mit ähnlicher Bedeutung im Anhang
24,00 € *

A New Approach to Textual Criticism

Mit der Veröffentlichung der 28. Auflage des „Nestle-Aland“ (2012) und der 5. Auflage des Greek New Testament (2014) trat die neutestamentliche Textforschung in eine neue Phase. Für die Rekonstruktion des Ausgangstextes wurde eine neue wissenschaftliche Methodik angewandt, die sogenannte Kohärenzbasierte Genealogische Methode (nach der englischen Übersetzung kurz: CBGM). Sie verbindet die Möglichkeiten einer computergestützten Analyse der Abweichungen zwischen den Handschriften mit den bewährten philologischen Ansätzen der klassischen Textkritik. Die CBGM hat sich in Fachkreisen weitgehend durchgesetzt. Bisher fehlte allerdings eine gut geschriebene Einleitung, mit der sich auch Nicht-Spezialisten mit ihr vertraut machen können. Diese Einleitung liegt nun vor. Zwei junge, international renommierte Wissenschaftler geben hier einen Überblick über die Arbeitsweise der CBGM und klären Schlüsselbegriffe wie Genealogische Kohärenz, Textflussdiagramm, lokales/globales Stemma etc. Viele Schaubilder erleichtern das Verständnis. In englischer Sprache. Die AutorenTommy Wasserman, ist Professor of Biblical Studies an der Ansgar Teologiske Høgskole in Lund/Schweden. Peter J. Gurry, ist Assistant Professor of New Testament am Phoenix Seminary in Arizona/USA.
40,00 € *

Novum Testamentum Graece NA28. Griechisch-Lateinisch

Dieses griechisch-lateinische Neue Testament bietet das vollständige Nestle-Aland Novum Testamentum Graece (NA28) sowie die lateinische Nova Vulgata (Editio typica altera 1986). Der griechische und der lateinische Text sind auf gegenüberliegenden Seiten abgedruckt, sodass beide Ausgaben leicht miteinander verglichen werden können.Für die 28. Auflage wurde das Novum Testamentum Graece grundlegend überarbeitet. So wurde der textkritische Apparat durchgehend einfacher strukturiert, außerdem wurden erstmals die Lesarten der Papyri 117-127 verzeichnet. Ein besonderer Schwerpunkt der Revision lag auf den Katholischen Briefen, in denen der Obertext an über 30 Stellen geändert wurde.Die Nova Vulgata ist die lateinische Bibelübersetzung, wie sie in der Liturgie der katholischen Kirche in Gebrauch ist. Sie geht auf das Zweite Vatikanische Konzil zurück. Im Neuen Testament liegt ihr der aktuelle wissenschaftliche Text zugrunde, der im Nestle-Aland wiedergegeben ist. In dieser Ausgabe ist der Text der Nova Vulgata mit einem Textapparat verbunden, der die abweichenden Lesarten der Vulgata des Hieronymus, der Sixto-Clementina und weiterer Vulgata-Ausgaben darstellt.
58,00 € *

Septuaginta. A Reader's Edition

Die Reader´s Edition bietet den vollständigen Text der Septuaginta, wie er in der Ausgabe von Rahlfs-Hanhart abgedruckt ist, zusammen mit Übersetzungen vieler griechischer Wörter ins Englische. Zugunsten dieses »Übersetzungsapparates« wird auf einen textkritischen Apparat verzichtet. Die Übersetzungen sind dem jeweiligen Kontext angepasst und werden bei Verbformen durch eine grammatische Analyse ergänzt. In einem Anhang schließlich wird der übrige Wortschatz, der nicht durch die Fußnoten abgedeckt ist, übersetzt. Hier finden sich auch Informationen zum abweichenden Sprachgebrauch in Septuaginta und griechischem Neuen Testament. Die HerausgeberGregory R. Lanier ist Assistant Professor of New Testament und Dean of Students am Reformed Theological Seminary in Orlando, Florida. William A. Ross ist Doktorand im Fach Altes Testament an der Faculty of Divinity in Cambridge, England. Seine Doktorarbeit behandelt Fragen der Lexikographie der Septuaginta.
99,00 € *