On the road... (Türkische Version)

Broschüre für Flüchtlinge

2,00 €*

  • inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Sofort lieferbar
  • Ab 29,00 € Bestellwert versenden wir Ihre Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
  • Lieferzeit ca. 1-5 Werktage für die Lieferung innerhalb Deutschlands.
    Lieferzeiten für andere Länder finden Sie hier.
Artikel-Nummer 8743
ISBN/GTIN 978-3-438-08743-0
Einbandart Kartoniert
Seitenzahl 95
Format 100 x 210 mm
Gewicht 101g
Verlag French Bible Society
Weitere Infos zum Produkt
Kunden kauften auch:

Kunden kauften auch

On the road - farsi

Version in Farsi Sie möchten gerne Flüchtlingen, die in Deutschland ankommen eine kleine Freude machen? Diese Broschüre wurde zusammen mit Flüchtlingen von der französischen Bibelgesellschaft bereits 2009 konzipiert. Zahlreiche Migranten und Flüchtlinge aus mehr als 14 Ländern haben daran mitgearbeitet. Diese Broschüre kann eingesetzt werden, um Migranten zur Begegnung mit der Bibel einladen. Mit einer gezielten Auswahl von 33 Bibeltexten, in denen sich die Erfahrungen von Frauen und Männern spiegeln, die selbst ihre Heimat verlassen haben, möchte die Broschüre in die besondere Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten sprechen – und sie ermutigen, regelmäßig in der Bibel zu lesen. Vielfältige Verwendung „On the road“ wird in anderen Ländern bereits vielfach in der Arbeit mit Flüchtlingen eingesetzt: In den Bibelarbeiten finden sie ihr eigenes Leben, ihre Hoffnungen und ihre Enttäuschungen wieder. Darüber hinaus geben die Erfahrungen und Gebete, aber auch die ausgewählten Bibeltexte manchen Anstoß für den Religionsunterricht, für Bibelwochen sowie Predigtreihen und Veranstaltungen, die das Bewusstsein für Flüchtlinge und ihre Situation unter uns wecken möchten. Die Büchlein sind in sieben Themenabschnitte unterteilt. „Warum aufbrechen?“ „Eine schwierige Reise“ „Seinen Platz finden“ „Mit allen Mitteln?“ „Sesshaft werden“ „Ist Heimkehr möglich?“ „Gott ist jedem nahe“ Außerdem beinhalten die Broschüre die unverwechselbaren Stimmen von Migrantinnen und Migranten selbst, in Form von Berichten und auch Gebeten, die ihre Erfahrungen mit der Bibel widerspiegeln. Ein Beispiel: „Es war die Reise von tausend und einer Nacht. So wie Maria und Josef auf die Warnung des Engels hin vor der Gefahr flüchteten, so mussten auch Menschen ihr Dorf, ihr Haus, ihr Heimatland, ihre Nächsten verlassen. Im Bombenhagel, im Kugelregen von Kalaschnikows und mit Todesdrohungen konfrontiert, brachen wir ohne Vorbereitungen ins Ungewisse auf. Dann begann eine unendliche Reise. Unterwegs trafen wir des Öfteren auf Menschen wie Rahab, die bereit waren, uns aufzunehmen und zu schützen und dabei ihr eigenes Leben zu riskieren. Gott wird ihre Hilfe nie vergessen. Auf dieser schwierigen Reise ist Gott immer da und leitet uns auf dem Weg, den er für uns vorgesehen hat"Yvonne, Ruanda
2,00 € *

On the road - Englisch

Englische VersionSie möchten gerne Flüchtlingen, die in Deutschland ankommen eine kleine Freude machen? Diese Broschüre wurde zusammen mit Flüchtlingen von der französischen Bibelgesellschaft bereits 2009 konzipiert. Zahlreiche Migranten und Flüchtlinge aus mehr als 14 Ländern haben daran mitgearbeitet. Diese Broschüre kann eingesetzt werden, um Migranten zur Begegnung mit der Bibel einladen.Mit einer gezielten Auswahl von 33 Bibeltexten, in denen sich die Erfahrungen von Frauen und Männern spiegeln, die selbst ihre Heimat verlassen haben, möchte die Broschüre in die besondere Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten sprechen – und sie ermutigen, regelmäßig in der Bibel zu lesen.Vielfältige Verwendung„On the road“ wird in anderen Ländern bereits vielfach in der Arbeit mit Flüchtlingen eingesetzt: In den Bibelarbeiten finden sie ihr eigenes Leben, ihre Hoffnungen und ihre Enttäuschungen wieder. Darüber hinaus geben die Erfahrungen und Gebete, aber auch die ausgewählten Bibeltexte manchen Anstoß für den Religionsunterricht, für Bibelwochen sowie Predigtreihen und Veranstaltungen, die das Bewusstsein für Flüchtlinge und ihre Situation unter uns wecken möchten.Die Büchlein sind in sieben Themenabschnitte unterteilt.„Warum aufbrechen?“„Eine schwierige Reise“„Seinen Platz finden“„Mit allen Mitteln?“„Sesshaft werden“„Ist Heimkehr möglich?“„Gott ist jedem nahe“Außerdem beinhalten die Broschüre die unverwechselbaren Stimmen von Migrantinnen und Migranten selbst, in Form von Berichten und auch Gebeten, die ihre Erfahrungen mit der Bibel widerspiegeln.Ein Beispiel:„Es war die Reise von tausend und einer Nacht. So wie Maria und Josef auf die Warnung des Engels hin vor der Gefahr flüchteten, so mussten auch Menschen ihr Dorf, ihr Haus, ihr Heimatland, ihre Nächsten verlassen. Im Bombenhagel, im Kugelregen von Kalaschnikows und mit Todesdrohungen konfrontiert, brachen wir ohne Vorbereitungen ins Ungewisse auf. Dann begann eine unendliche Reise. Unterwegs trafen wir des Öfteren auf Menschen wie Rahab, die bereit waren, uns aufzunehmen und zu schützen und dabei ihr eigenes Leben zu riskieren. Gott wird ihre Hilfe nie vergessen. Auf dieser schwierigen Reise ist Gott immer da und leitet uns auf dem Weg, den er für uns vorgesehen hat"Yvonne, Ruanda
2,00 € *

Auf dem Weg

Deutschsprachige Version der Buchreihe "On the Road..."Sie möchten gerne Flüchtlingen mit ersten Deutschkenntnissen eine kleine Freude machen? Diese Broschüre wurde zusammen mit Flüchtlingen von der französischen Bibelgesellschaft bereits 2009 konzipiert. Zahlreiche Migranten und Flüchtlinge aus mehr als 14 Ländern haben daran mitgearbeitet. Diese Broschüre kann eingesetzt werden, um Migranten zur Begegnung mit der Bibel einzuladen.Mit einer gezielten Auswahl von 33 Bibeltexten, in denen sich die Erfahrungen von Frauen und Männern spiegeln, die selbst ihre Heimat verlassen haben, möchte die Broschüre in die besondere Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten sprechen – und sie ermutigen, regelmäßig in der Bibel zu lesen.Vielfältige Verwendung„On the road“ wird in anderen Ländern bereits vielfach in der Arbeit mit Flüchtlingen eingesetzt: In den Bibelarbeiten finden sie ihr eigenes Leben, ihre Hoffnungen und ihre Enttäuschungen wieder. Darüber hinaus geben die Erfahrungen und Gebete, aber auch die ausgewählten Bibeltexte manchen Anstoß für den Religionsunterricht, für Bibelwochen sowie Predigtreihen und Veranstaltungen, die das Bewusstsein für Flüchtlinge und ihre Situation unter uns wecken möchten.Die Büchlein sind in sieben Themenabschnitte unterteilt.„Warum weggehen?“„Ein schwieriger Weg“„Einen neuen Ort suchen“„Um jeden Preis?“„Einen Platz finden“„Ist eine Rückkehr möglich?“„Gott ist allen nahe“Außerdem beinhalten die Broschüre die unverwechselbaren Stimmen von Migrantinnen und Migranten selbst, in Form von Berichten und auch Gebeten, die ihre Erfahrungen mit der Bibel widerspiegeln.Ein Beispiel:„Es war die Reise von tausend und einer Nacht. So wie Maria und Josef auf die Warnung des Engels hin vor der Gefahr flüchteten, so mussten auch Menschen ihr Dorf, ihr Haus, ihr Heimatland, ihre Nächsten verlassen. Im Bombenhagel, im Kugelregen von Kalaschnikows und mit Todesdrohungen konfrontiert, brachen wir ohne Vorbereitungen ins Ungewisse auf. Dann begann eine unendliche Reise. Unterwegs trafen wir des Öfteren auf Menschen wie Rahab, die bereit waren, uns aufzunehmen und zu schützen und dabei ihr eigenes Leben zu riskieren. Gott wird ihre Hilfe nie vergessen. Auf dieser schwierigen Reise ist Gott immer da und leitet uns auf dem Weg, den er für uns vorgesehen hat"Yvonne, Ruanda
2,00 € *

On the road - arabisch

Arabische Version Sie möchten gerne Flüchtlingen, die in Deutschland ankommen eine kleine Freude machen? Diese Broschüre wurde zusammen mit Flüchtlingen von der französischen Bibelgesellschaft bereits 2009 konzipiert. Zahlreiche Migranten und Flüchtlinge aus mehr als 14 Ländern haben daran mitgearbeitet. Diese Broschüre kann eingesetzt werden, um Migranten zur Begegnung mit der Bibel einladen. Mit einer gezielten Auswahl von 33 Bibeltexten, in denen sich die Erfahrungen von Frauen und Männern spiegeln, die selbst ihre Heimat verlassen haben, möchte die Broschüre in die besondere Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten sprechen – und sie ermutigen, regelmäßig in der Bibel zu lesen. Vielfältige Verwendung „On the road“ wird in anderen Ländern bereits vielfach in der Arbeit mit Flüchtlingen eingesetzt: In den Bibelarbeiten finden sie ihr eigenes Leben, ihre Hoffnungen und ihre Enttäuschungen wieder. Darüber hinaus geben die Erfahrungen und Gebete, aber auch die ausgewählten Bibeltexte manchen Anstoß für den Religionsunterricht, für Bibelwochen sowie Predigtreihen und Veranstaltungen, die das Bewusstsein für Flüchtlinge und ihre Situation unter uns wecken möchten. Die Büchlein sind in sieben Themenabschnitte unterteilt. „Warum aufbrechen?“ „Eine schwierige Reise“ „Seinen Platz finden“ „Mit allen Mitteln?“ „Sesshaft werden“ „Ist Heimkehr möglich?“ „Gott ist jedem nahe“ Außerdem beinhalten die Broschüre die unverwechselbaren Stimmen von Migrantinnen und Migranten selbst, in Form von Berichten und auch Gebeten, die ihre Erfahrungen mit der Bibel widerspiegeln. Ein Beispiel: „Es war die Reise von tausend und einer Nacht. So wie Maria und Josef auf die Warnung des Engels hin vor der Gefahr flüchteten, so mussten auch Menschen ihr Dorf, ihr Haus, ihr Heimatland, ihre Nächsten verlassen. Im Bombenhagel, im Kugelregen von Kalaschnikows und mit Todesdrohungen konfrontiert, brachen wir ohne Vorbereitungen ins Ungewisse auf. Dann begann eine unendliche Reise. Unterwegs trafen wir des Öfteren auf Menschen wie Rahab, die bereit waren, uns aufzunehmen und zu schützen und dabei ihr eigenes Leben zu riskieren. Gott wird ihre Hilfe nie vergessen. Auf dieser schwierigen Reise ist Gott immer da und leitet uns auf dem Weg, den er für uns vorgesehen hat"Yvonne, Ruanda
2,00 € *

On the road - Französisch

Französische Version Sie möchten gerne Flüchtlingen, die in Deutschland ankommen eine kleine Freude machen? Diese Broschüre wurde zusammen mit Flüchtlingen von der französischen Bibelgesellschaft bereits 2009 konzipiert. Zahlreiche Migranten und Flüchtlinge aus mehr als 14 Ländern haben daran mitgearbeitet. Diese Broschüre kann eingesetzt werden, um Migranten zur Begegnung mit der Bibel einladen. Mit einer gezielten Auswahl von 33 Bibeltexten, in denen sich die Erfahrungen von Frauen und Männern spiegeln, die selbst ihre Heimat verlassen haben, möchte die Broschüre in die besondere Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten sprechen – und sie ermutigen, regelmäßig in der Bibel zu lesen. Vielfältige Verwendung „On the road“ wird in anderen Ländern bereits vielfach in der Arbeit mit Flüchtlingen eingesetzt: In den Bibelarbeiten finden sie ihr eigenes Leben, ihre Hoffnungen und ihre Enttäuschungen wieder. Darüber hinaus geben die Erfahrungen und Gebete, aber auch die ausgewählten Bibeltexte manchen Anstoß für den Religionsunterricht, für Bibelwochen sowie Predigtreihen und Veranstaltungen, die das Bewusstsein für Flüchtlinge und ihre Situation unter uns wecken möchten. Die Büchlein sind in sieben Themenabschnitte unterteilt. „Warum aufbrechen?“ „Eine schwierige Reise“ „Seinen Platz finden“ „Mit allen Mitteln?“ „Sesshaft werden“ „Ist Heimkehr möglich?“ „Gott ist jedem nahe“ Außerdem beinhalten die Broschüre die unverwechselbaren Stimmen von Migrantinnen und Migranten selbst, in Form von Berichten und auch Gebeten, die ihre Erfahrungen mit der Bibel widerspiegeln. Ein Beispiel: „Es war die Reise von tausend und einer Nacht. So wie Maria und Josef auf die Warnung des Engels hin vor der Gefahr flüchteten, so mussten auch Menschen ihr Dorf, ihr Haus, ihr Heimatland, ihre Nächsten verlassen. Im Bombenhagel, im Kugelregen von Kalaschnikows und mit Todesdrohungen konfrontiert, brachen wir ohne Vorbereitungen ins Ungewisse auf. Dann begann eine unendliche Reise. Unterwegs trafen wir des Öfteren auf Menschen wie Rahab, die bereit waren, uns aufzunehmen und zu schützen und dabei ihr eigenes Leben zu riskieren. Gott wird ihre Hilfe nie vergessen. Auf dieser schwierigen Reise ist Gott immer da und leitet uns auf dem Weg, den er für uns vorgesehen hat"Yvonne, Ruanda
2,00 € *

Das Vaterunser in 40 Sprachen

Wer ein kleines, aber besonderes Geschenk will, ein Dankeschön für Ehrenamtliche sucht, Gäste aus der weltweiten Ökumene zu Besuch hat oder sich für die Welt der Fremdsprachen interessiert, findet mit der Broschüre das Richtige.Ob zum Verschenken, Studieren oder zum liturgischen Gebrauch - den Einsatzmöglichkeiten dieser Publikation sind keine Grenzen gesetzt. Sprachen wie Spanisch, Englisch und Französisch, aber auch Hindi, Arabisch und Chinesisch sind berücksichtigt. Es wurde darauf geachtet, dass verschiedene Kontinente und viele Sprachfamilien vertreten sind und ein buntes Bild ganz unterschiedlicher Schriften entsteht. Gewählt wurde jeweils eine aktuelle Version des Vaterunser.Enthaltene Sprachen (in der im Heft gedruckten Reihenfolge):AltgriechischAmharischArabischAramäischArmenischBengaliChinesischDänischDeutschEnglischFinnischFranzösischGeorgischHindiIndonesischItalienischJapanischKannadaKoreanischLateinLitauischMaa (Maasai)NeugriechischNeuhebräisch / IvritNiederländischPersisch (Farsi)PolnischPortugiesischRussischSpanischSuaheliTamilThaiTigrinyaTschechischTürkischTwiUngarischVietnamesischZulu
2,00 € *