Novum Testamentum Graece NA28. Mit gr.-engl. Wörterbuch

Nestle-Aland 28. Auflage

46,00 €*

  • inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Sofort lieferbar
  • Ab 29,00 € Bestellwert versenden wir Ihre Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
  • Lieferzeit ca. 1-5 Werktage für die Lieferung innerhalb Deutschlands.
    Lieferzeiten für andere Länder finden Sie hier.
Artikel-Nummer 5160
ISBN/GTIN 978-3-438-05160-8
Einbandart Festeinband blau
Seitenzahl 1.232
Format 140 x 192 mm
Gewicht 594g
Herausgeber*in Institut für Neutestamentliche Textforschung, Münster
Kurt Aland
Barbara Aland
Verlag Deutsche Bibelgesellschaft
Auf einen Blick

Das "Novum Testamentum Graece" ist besonders geeignet für:

  • Studierende und Lehrende der Theologie
  • Pfarrerinnen und Pfarrer
  • Menschen, die das Neue Testament in seiner Originalsprache lesen wollen, aber nicht hinreichend mit seinem Vokabular vertraut sind

Das "Novum Testamentum Graece" auf einen Blick:

  • Die Standardausgabe des griechischen NT grundlegend überarbeitet.
  • Mit Wörterbuch, das den kompletten Wortschatz des NT abdeckt (englisch)
Weitere Infos zum Produkt
Kunden kauften auch:

Kunden kauften auch

Septuaginta. Verkleinerte Ausgabe

Septuaginta = "Rahlfs-Hanhart"! Die weltweit bekannte, seit Jahrzehnten bewährte Septuaginta-Ausgabe von Alfred Rahlfs erscheint jetzt in einer neuen, verbesserten und aktualisierten Ausgabe, herausgegeben von Robert Hanhart.Seit ihrem Erscheinen im Jahr 1935 ist die Septuaginta-Ausgabe von Alfred Rahlfs eine wichtige Grundlage der weltweiten Septuaginta-Forschung. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, hat jetzt der international renommierte Septuaginta-Forscher Robert Hanhart die von der Deutschen Bibelgesellschaft besorgte Handausgabe der Rahlfs-Septuaginta neu durchgesehen. Dabei wurden der griechische Bibeltext und der kritische Apparat an weit über tausend Einzelstellen korrigiert und ergänzt. Die so entstandene "Editio altera" ist ab sofort die neue maßgebliche und dazu noch preiswerte Septuaginta-Handausgabe. Für die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem griechischen Alten Testament setzt diese Augabe der Septuaginta (LXX) neue Standards!
54,00 € *

BHS. A Reader's Edition

Die Biblia Hebraica Stuttgartensia (BHS) ist der in der Bibelwissenschaft weltweit maßgebliche hebräische Text des Alten Testaments. Erstmals wird der Text der BHS hier in einer besonders lesefreundlichen Ausgabe angeboten. Auf die Randnotizen der kleinen Masora sowie die Verweise auf die Listen der großen Masora wurde ganz verzichtet. An die Stelle des textkritischen Apparats tritt in dieser Ausgabe am Fuß jeder Seite ein dichtes Netz von Lese- und Übersetzungshilfen: Bei allen hebräischen Wörtern, die weniger als siebzigmal im gesamten Bibeltext vorkommen, ist nicht nur die englische Wortbedeutung angegeben (und zwar unter Berücksichtigung des jeweiligen Kontexts), sondern auch die jeweils vorliegende grammatische Form genau bestimmt. Ergänzend dazu sind die öfter als siebzigmal vorkommenden hebräischen Wörter in einem Glossar zusammengefasst, das auch gut zum Erlernen des Grundwortschatzes dienen kann. Mit all diesen Hilfen kommt man bei der Lektüre des hebräischen Textes ohne mühsames Blättern im Lexikon und in der Grammatik zügig voran.Die HerausgeberDonald R. Vance erhielt seine philologische Ausbildung am Oriental Institute in Chicago und lehrt Biblisches Hebräisch an der Oral Roberts Universität in Tulsa, Oklahoma.George Athas unterrichtet Altes Testament am Moore Theological College in Sydney, Australien. Yael Avrahami leitet die Abteilung für Biblische Studien am Oranim Academic College in Kirjat Tivon, Israel.
64,00 € *

Biblia Sacra Vulgata

Die weltweit bekannte, seit Jahrzehnten bewährte Vulgata-Handausgabe von Robert Weber und Roger Gryson. Nun in der fünften, verbesserten und aktualisierten Ausgabe. Eine unverzichtbare Grundlage für die wissenschaftliche Beschäftigung mit der lateinischen Bibel.
54,00 € *

Novum Testamentum Graece. NA28. Standard

Nach jahrelanger Vorbereitung ist die Neuauflage des Novum Testamentum Graece (»Nestle-Aland« - NA28) erschienen. Damit liegt das weltweit verbreitete Standardwerk unter den griechischen Ausgaben des Neuen Testaments in einer grundlegend überarbeiteten und verbesserten Auflage vor. Die Nachfrage war so groß, dass die erste Auflage nach kurzer Zeit vergriffen war. Nun ist die zweite, korrigierte Ausgabe lieferbar.Ein Schwerpunkt der Überarbeitung lag auf dem textkritischen Apparat, der durchgängig einfacher strukturiert wurde. So wird jetzt verzichtet auf die Verknüpfung von Varianten durch »sed« oder »et« und auf die Unterscheidung zwischen ständigen Zeugen erster und zweiter Ordnung. Außerdem werden in dieser Ausgabe erstmals die Lesarten der neu entdeckten Papyri 117-127 verzeichnet, die besonders in der Apostelgeschichte interessante Perspektiven eröffnen.Ein Schwerpunkt der Revision lag auf den Katholischen Briefen, wo die Ausgabe an die »Editio Critica Maior« angepasst wurde. Das führte zu über 30 Änderungen im Obertext sowie zu einem in diesem Teil ganz neu erarbeiteten textkritischen Apparat mit neuer Zeugen- und Variantenauswahl.Auch die Verweisstellen am Rand wurden systematisch überprüft und insbesondere um Verweise auf frühjüdische Literatur ergänzt.Der HerausgeberDas Institut für neutestamentliche Textforschung ist ein Universitätsinstitut in Münster, das die Überlieferungsgeschichte des Neuen Testaments in seiner griechischen Ursprache erforscht. Für die Deutsche Bibelgesellschaft gibt es neben dem Novum Testamentum Graece (»Nestle-Aland«) auch das Greek New Testament und die Editio Critica Maior heraus.
34,00 € *

Novum Testamentum Graece NA28. Griechisch-Lateinisch

Dieses griechisch-lateinische Neue Testament bietet das vollständige Nestle-Aland Novum Testamentum Graece (NA28) sowie die lateinische Nova Vulgata (Editio typica altera 1986). Der griechische und der lateinische Text sind auf gegenüberliegenden Seiten abgedruckt, sodass beide Ausgaben leicht miteinander verglichen werden können.Für die 28. Auflage wurde das Novum Testamentum Graece grundlegend überarbeitet. So wurde der textkritische Apparat durchgehend einfacher strukturiert, außerdem wurden erstmals die Lesarten der Papyri 117-127 verzeichnet. Ein besonderer Schwerpunkt der Revision lag auf den Katholischen Briefen, in denen der Obertext an über 30 Stellen geändert wurde.Die Nova Vulgata ist die lateinische Bibelübersetzung, wie sie in der Liturgie der katholischen Kirche in Gebrauch ist. Sie geht auf das Zweite Vatikanische Konzil zurück. Im Neuen Testament liegt ihr der aktuelle wissenschaftliche Text zugrunde, der im Nestle-Aland wiedergegeben ist. In dieser Ausgabe ist der Text der Nova Vulgata mit einem Textapparat verbunden, der die abweichenden Lesarten der Vulgata des Hieronymus, der Sixto-Clementina und weiterer Vulgata-Ausgaben darstellt.
58,00 € *

Portugiesisch

Bitte beachten Sie:Fremdsprachige Ausgaben werden überwiegend im Ausland hergestellt und erreichen vielfach nicht die Qualität unserer Produktion. Durch weite Transportwege sind leichte Beschädigungen nicht auszuschließen. Einbandänderungen und Lieferfähigkeit vorbehalten.
33,00 € *