Biblisches Hebräisch. Der 2-Minuten-Sprachtrainer

365 praktische Übungen

29,90 €*

  • inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Liefertermin noch unbestimmt
  • Ab 29,00 € Bestellwert versenden wir Ihre Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
  • Lieferzeit ca. 1-5 Werktage für die Lieferung innerhalb Deutschlands.
    Lieferzeiten für andere Länder finden Sie hier.
Artikel-Nummer 5488
ISBN/GTIN 978-3-438-05488-3
Einbandart Gebunden, Fadenheftung, Leseband
Seitenzahl 384
Format 142 x 194 mm
Gewicht 514g
Autor*in Jonathan G. Kline
Verlag Deutsche Bibelgesellschaft
Auf einen Blick

Auf einen Blick:

  • Praktische Trainingshilfe für jeden Tag
  • Biblisches Hebräisch ist für das Theologiestudium unverzichtbar
  • Schöne und schlichte Gestaltung: auch als Geschenk geeignet
Weitere Infos zum Produkt
Verwandte Produkte:

Verwandte Produkte

Biblisches Griechisch. Der 2-Minuten- Sprachtrainer

Der Zwei-Minuten-Sprachtrainer gibt Hilfestellung, um erlerntes Griechisch mit geringem Zeitaufwand zu erhalten und zu vertiefen. Jede der täglichen Übungen besteht aus einem Bibelvers auf Griechisch und Deutsch, einer neuen griechischen Vokabel sowie der Wiederholung von zwei bereits gelernten Vokabeln. Die einzelnen Sinneinheiten des griechischen Bibelverses werden abschließend nochmals separat untereinander gedruckt, jeweils mit deutscher Übersetzung direkt daneben. Auf diese Weise wird der griechische Text bestens nachvollziehbar.
29,90 € *

Kombipaket. Biblisches Griechisch und Hebräisch

Der Zwei-Minuten-Sprachtrainer gibt Hilfestellung, um erlerntes Hebräisch oder Griechisch mit geringem Zeitaufwand zu erhalten und zu vertiefen. Jede der täglichen Übungen besteht aus einem Bibelvers auf Hebräisch und Deutsch oder Griechisch und Deutsch, einer neuen Vokabel sowie der Wiederholung von zwei bereits gelernten Vokabeln. Die einzelnen Sinneinheiten des Bibelverses werden abschließend nochmals separat untereinander gedruckt, jeweils mit deutscher Übersetzung direkt daneben. Auf diese Weise wird der Text bestens nachvollziehbar.
54,00 € *
Kunden kauften auch:

Kunden kauften auch

Das Neue Testament - jüdisch erklärt

Erstmalig liegt ein vollständiges, von jüdischen Gelehrten kommentiertes Neues Testament vor. Das Buch ist in einzigartiger Weise geeignet, die Verankerung der christlichen Verkündigung in ihrer jüdischen Umwelt und die bleibende Beziehung des christlichen Glaubens zum Judentum aufzuzeigen.Im ersten Teil ist die aktuelle Lutherübersetzung zusammen mit Kommentaren aus jüdischer Sicht zu jedem einzelnen Bibelabschnitt wiedergegeben. Hinzu kommen 85 thematische Infoboxen, in denen einzelne Fragestellungen vertieft werden. Informative Bucheinleitungen runden diesen Teil ab.Der zweite Teil bietet mehr als 50 Aufsätze zu Themen, ohne deren Kenntnis der Zusammenhang zwischen dem Neuen Testament und seinem jüdischen Kontext unverständlich bleibt. Auch die besondere Situation in Deutschland und Europa wird in den Blick genommen.Die über 80 Autorinnen und Autoren sind international renommierte jüdische Gelehrte. Die amerikanische Originalausgabe wurde von Amy-Jill Levine (Vanderbilt University, Nashville, USA) und Marc Zvi Brettler (Duke University, Durham, USA) herausgegeben. Herausgeber der deutschen Ausgabe sind Wolfgang Kraus (Universität des Saarlandes), Michael Tilly (Universität Tübingen) und Axel Töllner (Institut für Christlich-Jüdische Studien und Beziehungen, Neuendettelsau).Das Buch setzt keine theologischen Fachkenntnisse voraus.
68,00 € *
Sale

Der Psalter - Die Psalmen der Lutherbibel 2017

Ob im Gottesdienst, im persönlichen Gebet oder literarisch betrachtet: Die Psalmen gehören zu den zentralen Texten der Bibel. Vielfach vertont, gesungen, gesprochen, gelesen, gemurmelt oder meditiert, haben sie einen festen Platz in der christlichen Frömmigkeit.Für Luther waren die Psalmen eine »kleine Biblia«, in der die »Summa« der ganzen Bibel enthalten ist: »Der Psalter ist eine rechte Schule, darin man den Glauben und gut Gewissen zu Gott lernt, übt und stärkt. Du lernst darinnen allerlei Lehre, Trost, Stärke und Freude, alle Wonne, wie es dein Herz wünschen möchte.« Entsprechend hat er die Psalmen mit besonderer Sorgfalt übersetzt und sie den Gläubigen als »täglich Betbüchlein« empfohlen. Bis heute ist Luthers Fassung der Psalmen ein einzigartiges Stück deutscher Dichtkunst.Diese Ausgabe enthält den Text der Psalmen aus der revidierten Lutherbibel 2017. Der einspaltige Druck und die Gliederung in Halbverse lassen den poetischen Charakter und sprachlichen Rhythmus dieser Gebete sichtbar werden. Durch den halbversweisen Wechsel von aus- und eingerückten Zeilen eignet sich diese geschmackvolle Psalterausgabe auch für das Sprechen im Wechsel in Gemeindegruppen wie im Gottesdienst. Einband und Layout stammen von den renommierten Buchgestaltern Cornelia Feyll und Friedrich Forssman.
9,99 € bis 8,99 € *

Hebräisch (Ivrit)

Zweispaltige Ausgabe des Neuen Testaments mit Lesebändchen. Bitte beachten Sie: Fremdsprachige Ausgaben werden überwiegend im Ausland hergestellt und erreichen vielfach nicht die Qualität unserer Produktion. Durch weite Transportwege sind leichte Beschädigungen nicht auszuschließen. Einbandänderungen und Lieferfähigkeit vorbehalten.
43,50 € *

»Der Augenblick nennt seinen Namen nicht«. Wartburg-Tagebücher

Das Wartburg-Experiment.»Der Augenblick nennt seinen Namen nicht«Die Wartburg in Thüringen steht seit Martin Luthers Arbeit an der Bibelübersetzung für Sprache, schöpferischen Ausdruck und das Ringen um Worte. Dem spüren Iris Wolff, Uwe Kolbe und Senthuran Varatharajah in ihren Wartburg-Tagebüchern nach.Die Sprache der Bibel prägt unsere Kultur, unser Leben, unsere Identität bis heute. Im Augenblick des Sprechens verändert sich die Wirklichkeit und dabei kann der Raum zwischen den Wörtern doch das Eigentliche sein: Der Augenblick nennt seinen Namen nicht. Die Wartburg-Tagebücher sind eine Hommage an die deutsche Sprache und ihre schöpferische Ausdruckskraft.Iris Wolff, geboren und aufgewachsen in Siebenbürgen und im Banat; 1985 mit ihrer Familie nach Deutschland ausgewandert. Ausgezeichnet u.a. mit dem Marie Luise Kaschnitz-Preis, dem Preis der LiteraTour Nord und dem Solothurner Literaturpreis. Zuletzt erschienen: Die Unschärfe der Welt.Uwe Kolbe, geboren in Ostberlin. Seit 1979 freier Schriftsteller. Ausgezeichnet u.a. mit dem Heinrich-Mann-Preis, dem Reiner-Kunze-und dem Klopstockpreis für neue Literatur. Zuletzt erschienen: Psalmen und der Gedichtband Imago.Senthuran Varatharajah, geboren in Jaffna, Sri Lanka, studierte Philosophie und ev. Theologie in Marburg, Berlin und London. Ausgezeichnet u.a. mit dem Adalbert-von-Chamisso-Förderpreis, dem Bremer Literaturförderpreis und dem Rauriser Literaturpreis. Zuletzt erschienen: Rot (Hunger).
22,00 € *

Deutsche Bibeln vor und nach Martin Luther

Die Legende, Martin Luther hätte als Erster die Bibel ins Deutsche übersetzt, hält sich bereits lange. Aber schon vor dem Reformator gab es über ein Jahrtausend Bibelhandschriften und seit 1466 achtzehn Bibeldrucke in deutscher Sprache. In der Reformationszeit haben neben Luther auch katholische Gelehrte, Täufer und Reformierte in der Schweiz deutsche Bibeln herausgebracht. Später kamen urtextnahe und verständnisorientierte Übersetzungen sowie Bibeln mit Kommentaren unterschiedlicher theologischer Richtungen und Bildern jeweils aktueller Künstler hinzu. Und dennoch bleiben der Text und die Sprache der Lutherbibel besonders – bis heute.Michael Landgraf begibt sich in diesem Buch auf Spurensuche und zeichnet den Weg der deutschsprachigen Bibeln von ihren Anfängen bis heute nach. Dabei arbeitet er auch das Besondere an Luthers Übersetzungsleistung heraus. In dem reich bebilderten Band werden Bibelausgaben, Bildmotive, die Entwicklung der deutschen Sprache sowie die Buchdruckerkunst erläutert. Schließlich wird ein Überblick gegeben, wo man der Bibel und ihrer Geschichte begegnen kann und was aktuelle Übersetzungen und Kinderbibeln im Vergleich bieten.
19,90 € *

Lutherol

Was Martin Luther heute verordnen würde: Lutherol, ein hoch wirksames Substrat seiner schönsten und lustigsten Aussagen.Zusammensetzung: 90 % Lutherzitate, 10 % Reform-Aktiv, mit der 4-fach-Wirkformel: Sola Gratia, Sole Fide, Solus Christus, Sola Scriptura.Anwendung: Lutherol kann jederzeit und mehrmals täglich angewendet werden. Besonders bewährt bei Tetzelbefall, Höllenangstzuständen, Exkommunikationsgefahr sowie zur Ablassprävention.Art und Dauer der Dosierung: Zur Stärkung des Glaubens sowie zur Steigerung des Wohlbefindens sollte Lutherol täglich angewendet werden. Eine Gefahr der Überdosierung besteht in Zeiten der allgemeinen Säkularisierung nicht.Gegenanzeigen: Personen mit päpstlichen Hintergrund sollten Lutherol nur nach Rücksprache mit ihrem Beichtvater anwenden.Haltbarkeit: Bis an der Welt Ende.
7,00 € *